Primärhöhlen


Primärhöhlen entstehen zusammen mit dem umgebenden Gestein. Der Raum der Höhle bleibt bei der Entstehung des Gesteins bereits als Hohlraum erhalten. Das Gestein muss also nicht später durch einen geologischen Prozess entfernt werden.

Der geologische Begriff hierfür ist syngenetisch, was eigentlich nur die Übersetzung von zur gleichen Zeit entstanden ist. Es ist jedoch ein Adjektiv und kein Name, daher ist syngenetische Höhle kein Begriff, sondern eine Beschreibung.

Typische Primärhöhlen sind: