Die größten Höhleneingänge


Höhleneingänge sind oft viel größer als die dahinter liegende Höhle. Die Erklärung ist einfach: Sie befinden sich im Einflußbereich des Wetters, und sind damit der wetterbedingten Erosion ausgesetzt. Die Sonne erwärmt den Fels, kalte Winde und Frost kühlen den Fels, die kontinuierliche Temperaturänderung macht das Gestein spröde. Wasser aus der feuchten Höhlenluft sitzt in Rissen im Gestein, im Winter friert das Wasser zu Eis, dehnt sich aus und zerstört das Gestein von innen.

Um die Größe des Eingangsportals zu bestimmen, gibt es eigentlich nur zwei Zahlen, die gemessen werden können, die Höhe und die Breite des Portals. Das Portal selbst ist leicht zu definieren, es ist der Querschnitt der Höhle, genau dort wo die Höhle endet, das ist genau die Linie, an der Regen von oben durch das Höhlendach abgeschirmt wird.

Im Laufe der Geschichte wurde mit jeder Entdeckung eines größeren Höhleneingang der ehemals größte Höhleneingang zum zweitgrößten. Unglücklicherweise bleibt der Begriff "größtes Höhlenportal", einmal in die Höhlenbeschreibung geschrieben, jahrzehntelang ungeprüft erhalten. Und so werden gerne mal solche schmissigen Prädikate auch 50 Jahre nachdem sie ungültig wurden gerne weiterverwendet.

Damit Sie sich selbst eine Meinung bilden können haben wir hier die Superlative zusammengestellt, mit tatsächlichen Maßen und den publizierten Selbstdarstellungen.


Height Width Name Description
250m 90m CaveCueva del Fantasma, Venezuelan Guayana Dieser Höhleneingang ist durch den Einsturz einer riesigen Schlucht entstanden und groß genug für zwei Hubschrauber, die gleichzeitig landen können.
172m CaveGruta Casa de Pedra, Brazil Die Gruta Casa de Pedra (Steinhaus) in Brasilien hat einen 172 m hohen Eingang. Er war sehr lange das größte Höhlenportal der Welt.
158m 35m CaveEl Arco del Tiempo del Río La Venta, Estado Chiapas, México Diese kurze Durchgangshöhle im Cañón del Río La Venta wird aus unbekannten Gründen als eine der größten Naturbrücken der Welt mit einer Höhe von 158 m beworben.
120m 100m ShowcaveGua Payau (Deer Cave), Gunung Mulu Park, Sarawak, Malaysia Deer Cave hat den größten Höhleneingang der Welt, 100 m breit und 120 m hoch, und den größten einzelnen Höhlengang der Welt, ebenfalls etwa 120 - 150 m breit und hoch.
80m 30m CaveGrotte de Bournillon Das Eingangsportal soll der größte Höhleneingang in Europa sein. Es ist 30 m breit und 80 m hoch.
75m 150m ShowcaveGua Niah, Sarawak, Malaysia Der Westeingang, auch West Mouth genannt, ist eine wichtige archäologische Stätte. Der riesige Höhlenmund, 150 m breit und 75 m hoch, war über Jahrtausende bewohnt.
74m 64m ShowcaveTeng Long Dong, China Die Höhle der schwebenden Drachen hat einen der höchsten Höhleneingänge, 74 m hoch und 64 m breit.
55m 50m ShowcaveGrotte de Niaux, Midi-Pyrénées, Frankreich. Der riesige Höhleneingang, 55 Meter hoch und 50 Meter breit, liegt auf 678 Metern über dem Meeresspiegel.
53m 38m ShowcaveGunsight Cave, Carlsbad Caverns, NM, USA. Der Eingang der Gunight Cave in Carlsbad ist 53 m hoch und 38 m breit.
50m 25m ShowcavePotpecka Pecina, Serbia Der Eingang hat die Form eines riesigen Hufeisens, 50 m hoch, 25 m breit im Bogen und 16 m breit an der Basis. Es ist der größte Höhleneingang in Serbien.
21m 42m ShowcaveGrutas de Cacahuamilpa, México Das Portal der Höhle misst 21 m in der Höhe und 42 m in der Breite.
17m 40m ShowcaveGrotte de Bédeilhac, Frankreich Die 800 m lange und bis zu 80 m hohe Eingangshalle wurde während des Zweiten Weltkriegs als Flugzeugfabrik genutzt, in den 1970er Jahren wurde ein Flugzeug in den Höhleneingang geflogen und dann wieder aus der Höhle gestarted.
3m 20m CavePorth yr Ogof, Wales, Great Britain. Porth yr Ogof ist der größte Höhleneingang in Wales und einer der größten in ganz Großbritannien. Er ist fast 20 m breit und etwa 3 m hoch.
16m 33m ShowcaveSmoo Cave, Scotland, Great Britain. Smoo Cave hat den größten Eingang einer Meereshöhle auf den Britischen Inseln. Der riesige Eingang, 33 m breit und 16 m hoch, führt in die erste Kammer, die mehr als 60 m lang und 40 m breit ist.
ShowcaveHidden River Cave, Kentucky, USA. Kentuckys größter Schauhöhleneingang.
18m 30m ShowcavePeak Cavern, Great Britain. Der Eingang der Peak Cavern (The Devil's Arse), Castleton, Derbyshire, ist der größte Höhleneingang auf den Britischen Inseln. Er ist 18 m hoch, 30 m breit und 105 m lang.
28m 33m CaveGreen's Cave, MO, USA. Der Höhleneingang ist 28 m hoch und 33 m breit und soll die größte Höhlenöffnung westlich des Mississippi sein.
30m CavePeštera Pešna. Makedonien Der größte Höhleneingang auf dem Balkan.
10m 27m CaveSpilia Agia Paraskevi, Crete, Greece. Der Eingang zur Höhle ist ein großer Bogen, 27 m breit und 10 m hoch.
7.6m 38.4m ShowcaveCathedral Caverns, AL, USA. Beansprucht, den breitesten Eingang aller Schauhöhlen der Welt zu haben(?), der 7,6 m hoch und 38,4 m breit ist.