In English
In English
In English
In English

Cenote


Ein Cenote ist ein teilweise mit Wasser gefüllter Erdfall mit steilen Wänden. Er entsteht beim Einsturz einer Höhle, die heute (nicht notwendigerweise zum Zeitpunkt des Einsturzes) mit Wasser gefüllt ist. Dieser Begriff stammt aus Yukatan, Mittelamerika, wo diese Erscheinung sehr häufig und weit verbreitet ist. Hier sind riesige Höhlensysteme mit Wasser gefüllt, und die zahlreichen Deckeneinbrüche bieten den Bewohnern einen natürlichen Zugang zum Grundwasser. Die Höhlensysteme entstanden während der Eiszeit, als der Meeresspiegel etwa 100 Meter niedriger war als heute. Nach dem Abschmelzen der Gletscher stieg der Meeresspiegel, was wiederum den Grundwasserspiegel anhob und die Höhlen flutete.


Siehe auch


Hauptseite | Allgemeine Informationen | Karstgeologie
Letzte Änderung Impressum, © Jochen Duckeck.