U-Bahn

Untergrundbahn - Metro


Eine U-Bahn, wie der Name schon sagt, ist einfach eine Eisenbahn, die unterirdisch verläuft. Sie werden auch Untergrundbahn oder Metro genannt. Der letzte Begriff sagt mehr über die Grundregeln der U-Bahn aus: Es ist eine Art städtisches Verkehrssystem, und die Stadt ist der Grund, warum sie unterirdisch ist. Der Baugrund an der Oberfläche ist viel zu teuer, und wahrscheinlich gibt es keine Möglichkeit, genügend Platz für eine Straßenbahn zu kaufen, da überall bereits Gebäude stehen. Straßenbahnen auf der Straße benötigen zumindest etwas Platz und verschlimmern so den Verkehr. U-Bahnen haben eigene Schienen und Bahnhöfe, beeinflussen den Straßenverkehr nicht und werden nie durch Staus an der Oberfläche behindert. So verfügt die U-Bahn über eine hohe Kapazität und Dienstfrequenz sowie einen hohen Grad an Trennung vom anderen Verkehr.

Die erste U-Bahn wurde in London gebaut, der größten und überfülltesten Stadt der Welt in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Und London war auch reich genug, die Leute konnten sich den Fahrpreis leisten, die wichtigste Voraussetzung um die Investition amortisieren. Und zudem wurden die Eisenbahn und der Bau von tiefen Tunneln in England entwickelt.

Die nächste U-Bahn, die gebaut wurde, war in Budapest, Ungarn, die erste U-Bahn auf dem Kontinent. Und jetzt begann das Untergrundfieber in den Großstädten, und eine nach der anderen baute ein eigenes System auf. Heute verfügen 162 Städte über U-Bahnsysteme mit insgesamt mehr als 8.000 km Gleis und 7.000 Bahnhöfen.

Wir sind nicht in der Lage oder bereit, alle U-Bahnen der Welt aufzulisten. Zudem gibt es dafür auch spezialisierte Webseiten. Wir möchten jedoch diejenigen auflisten, welche von besonderem touristischen Interesse sind. Einige der U-Bahnen sind eigentlich unterirdische Design- oder Kunstorgien, werden als "die längste Kunstgalerie der Welt" bezeichnet. Andere haben technische Besonderheiten, die sie sehr interessant machen. So finden Sie auf showcaves.com U-Bahnen, die einen Besuch wert sind, nicht nur um von einem Ort zum anderen zu gelangen, sondern um dort Zeit zu verbringen und sie als Sehenswürdigkeit zu besichtigen. Und ganz nebenbei ist eigentlich der Besuch ziemlich billig, da in den meisten Ländern die Gebühr für ein U-Bahn-Ticket viel niedriger ist als der Eintritt in ein Museum oder eine Schauhöhle.

Geschichte

10-JAN-1863 Metropolitan Railway eröffnet, jetzt Teil der SubterraneaLondon Underground.
1890 City & South London Railway eröffnet, jetzt Teil der SubterraneaLondon Underground.
02-MAY-1896 SubterraneaBudapesti metró (Budapest Metro) eröffnet.
14-DEC-1896 Glasgow U-Bahn eröffnet.
1897 Green Line in Boston eröffnet.
1900 Métro de Paris (Paris Métro) eröffnet.
1902 U-Bahn in Berlin eröffnet.
2002 Kopenhagen Metro eröffnet.

Beispiele