Athanasius Kircher

02-MAI-1602 bis 27-NOV-1680


photography
Athanasius Kircher. Public Domain.

Athanasius Kircher war ein gut ausgebildeter Jesuiten-Mönch, er war Professor und hat wissenschaftlich gearbeitet. Er wurde berühmt, weil er ein Spezialist für Fremdsprachen war, wie die koptische Sprache und die altägyptischen Hieroglyphen, die zu dieser Zeit noch nicht entziffert waren. Er betrieb auch einige naturwissenschaftliche Arbeiten, darunter den Bau einer Rechenmaschine, die Kartierung von Wasserströmungen im Meer und die Kartierung des Mondes. Es gibt mehrere Beschreibungen zu optischen Phänomenen, wie den Nachbildern des Auges. Er behauptete, die Laterna Magica erfunden zu haben, was nicht stimmt, da erste Beschreibungen aus dem Jahr 1558 existieren, aber wahrscheinlich hat er sie neu erfunden.

Athanasius Kircher ist vor allem für ein Buch bekannt, Mundus Subterraneus (Über die Welt unter der Erde). In diesem Buch beschreibt er zahlreiche unterirdische Dinge auf der ganzen Welt, Höhlen, Bergwerke, Lavaströme, unterirdische Wasserkanäle und mehr. Einige seiner Beschreibungen sehen ziemlich seltsam und phantastisch aus, einige sind einfache Fehlinterpretationen aufgrund von Unwissenheit. Einige andere zeigen eine enorme Menge an gesundem Menschenverstand. Die Bedeutung dieses Buches sind nicht primär die beschriebenen Fakten, sondern die Art und Weise, wie es geschrieben wurde. Es ist der erste Versuch in der Geschichte, ein wissenschaftliches Buch zu schreiben, das auf Beobachtung und Fakten basiert, nicht auf Legenden und der Interpretation der Bibel. In diesem Sinne ist es das erste wissenschaftliche Buch und der Beginn der modernen Wissenschaft.

Biographie

02-MAI-1602 geboren in Geisa bei Fulda.
1618 dem Jesuitenorden beigetreten.
1629 Professor in Würzburg.
1634 wirkte am Collegium Romanum in Rom.
1637-38 Kirchner besucht Sizilien und wird Zeuge eines Ausbruchs von Aetna und Stromboli.
27-NOV-1680 gestorben in Rom.

Bibliographie

Kirchner hat zahlreiche Bücher geschrieben, doch wir zitieren nur sein wichtigsten Werk, das mit unserem Thema, dem Unterirdischen, zu tun hat.