Eisen


F090-126
Pyrit. Public Domain.

Eisen ist ein wertvolles Metall, nützlich für jede Art von Werkzeug, vor allem aber für Waffen. Es wird für Messer und Schwerter verwendet, wo es sehr nützlich und haltbarer als Bronze ist. Die ArchaeologyBronzezeit, das Zeitalter, in dem Bronze das gebräuchlichste Material war, endete in Europa um 700 v. Chr., gefolgt von der ExplainEisenzeitalter, in der Eisen zum wichtigsten Werkstoff wurde. Das erste wichtige Imperium, das auf Eisenschwertern basierte, war das Römische Reich. Aber viele andere folgten. Das Mittelalter ist berühmt für die Ritter und ihre Schwerter. Und auch im modernen Amerika beruht die industrielle Stärke auf einem Fundament aus Eisen und seinem Produkt, dem Stahl.

Es gibt verschiedene Eisenerze, die sich bei verschiedenen geologischen Prozessen gebildet haben, so dass die Abbautechnologie recht vielfältig ist. Der erste Mensch versuchte, sehr reiche Eisenerze zu finden, die er mit ziemlich niedrigen Temperaturen schmelzen konnte, die durch Holz oder Holzkohle erzeugt wurden. Später wuchsen die Möglichkeiten und es konnten sogar Erze mit niedrigerer Qualität genutzt werden.