In English
In English
In English
In English

Schichtstufen


Grafik: Aufbau einer Schichtstufe.

Eine Schichtstufe ist eine Landschaftsform, die durch die Verwitterung entsteht. Bei fast horizontal liegenden Sedimentschichten bildet sie sich zwangsläufig durch den Wechsel von weichen und harten Schichten. Die harte Schicht wird nämlich langsamer abgetragen, die darunterliegende weichere Schicht wird schneller verwittert. Dadurch wird die harte Schicht unterhöhlt. Sie bricht nach und erhält so eine scharfe Kante, die immer weiter zurückwandert. Wenn dadurch die nächste harte Schicht freigelegt wurde ereignet sich dort mit der wiederum darunterliegenden weicheren Schicht das gleiche. Die nächste Stufe entsteht.

Die harten Schichten nennt man Stufenbildner.


Siehe auch


Hauptseite | Allgemeine Informationen | Geologie
Letzte Änderung Impressum, © Jochen Duckeck.