In English
In English
In English
In English

Höhlenbefahrung


Höhlenbefahrungen erfordern Umsicht, eine gute Ausbildung, Erfahrung, angemessene Ausrüstung und die Beachtung gesetzlicher Vorgaben. Wir können an dieser Stelle keine vollständige Anleitung zu Höhlenbefahrungen geben, möchten aber gerne auf die wichtigsten Punkte kurz hinweisen.

Generell ist showcaves.com den touristisch relevanten Höhlen gewidmet, für die wenig oder kein Wissen über Höhlenforschung notwendig ist. Da jedoch in vielen Ländern, insbesondere in Entwicklungsländern, die Übergänge zu unausgebauten Höhlen sehr fliessend sind möchten wir wenigsten eine Übersicht über die wichtigsten Punkte geben.

So muss man als erstes zwischen Höhlenforschung, Höhlenbefahrung und Höhlentrekking unterscheiden. Höhlenforschung oder Speläologie ist die wissenschaftliche Erforschung von Höhlen durch Wissenschaftler. Sie setzt nicht unbeding voraus, dass Höhlen tatsächlich betreten werden. Höhlenbefahrung ist die Befahrung von Höhen zur Sammlung von Daten, also das notwendige Wissen um Höhlen sicher zu befahren, dabei eine Vermessung und Dokumentation der Höhle zu erstellen. Das ist also die Notwendige Zuarbeit für jegliche wissenschaftliche Forschung. Höhlentrekking dagegen ist eine rein touristische Befahrung von Höhlen, meist aus sportlichen Motiven heraus.



 Höhlenbefahrung |  Höhlenvermessung |  Höhlentrekking |  Ethik zum Höhlentrekking |  Höhlenfotografie |  Naturschutz

 Krankheiten aus Höhlen:  Borreliose |  Histoplasmose |  Leptospirose |  Marburgfieber |  Tollwut


Hauptseite | Allgemeine Informationen
Letzte Änderung Impressum, © Jochen Duckeck.