In English
In English
In English
In English

Westerwald


Wie der Rest des Rheinischen Schiefergebirges, wurde auch dieses Gebiet durch die Faltung metamorpher Gesteine gebildet, dem Überrest des fast vollständig erodierten variszischen Gebirges. Devonische Sedimente wurden teilweise von Vulkangesteinen überdeckt, insbesondere Basalte und Vulkantuff. Typische Bodeschätze des Gebiets sind Schiefer, Kalk und Eisenerz.

Die Kalkgebiete befinden sich vor allem im östlichen, Hessischen Teil des Westerwalds. Es sind versteienerte devonische Riffe, umgeben von nicht löslichen Tiefwassersedimenten. Besonders bedeutend sind die Kalke bei Breitscheid und Homburg.


Sehenswürdigkeiten dieser Region

 Alvensleben-Stollen |  Historisches Dachschieferbergwerk Assberg |  Besucherbergwerk Grube Bindweide |  Karstlehrpfad Breitscheid-Erdbach |  Förderturm der Grube Georg |  Herbstlabyrinth-Adventhöhle-System |  Tonbergbaumuseum Westerwald


Siehe auch


Hauptseite | Deutschland | Rheinisches Schiefergebirge
Letzte Änderung Impressum, © Jochen Duckeck.