In English
In English
In English
In English

Das Ulmer Museum

Archäologische Sammlung


Touristische Informationen:


Bild: die Ausstellung zum Löwenmenschen.
Ort: In Ulm, Marktplatz, direkt beim Rathaus.
Öffnungszeiten: Ganzjährig Di-So 11-17, Sonderausstellungen: Di-So 11-17, Do 11-20 [2003]
Eintrittspreise: Erw EUR 3, Erm EUR 2, Kinder (unter 14) frei, Familie EUR 4.
Freitags: frei.
Jahreskarte: Erw EUR 13.50, Erm EUR 10.
Jahreskarte mit Sonderausstellung: Erw EUR 21, Erm EUR 15.
Schulklassen: Kind EUR 1 mit Führung EUR 2. [2003]
Fotografieren:  
Zugänglichkeit:  
Literatur:  
Adresse: Ulmer Museum, Marktplatz 9, 89073 Ulm, Tel. 0731-161-4300, Fax: 0731-161-1626
Informationsdienst des Ulmer Museums, Dr. Gerald Jasbar, Marktplatz 9, 89073 Ulm, Tel: 0731-161-4312, E-mail: contact
Nach unserem Wissen sind die Angaben für das in eckigen Klammern angegebene Jahr korrekt.
Allerdings können sich Öffnungszeiten und Preise schnell ändern, ohne daß wir benachrichtigt werden.
Bitte prüfen Sie bei Bedarf die aktuellen Werte beim Betreiber, zum Beispiel auf der offiziellen Website in der Linkliste.
Stand:$Date: 2015/08/30 22:00:07 $

Bemerkungen


Bild: die zukünftige archäologische Sammlung.

Das Ulmer Museum besitzt eine sehr schöne Sammlung zum Thema Archäologie auf der mittleren Schwäbischen Alb. Besondere Beachtung finden dabei natürlich die Steinzeitfunde aus den Höhlen im  Blautal und  Lonetal.

Alle Epochen seit der Altsteinzeit sind hier vertreten. Die ältesten Spuren sind über 40.000 Jahre alt. Damals begannen die Eiszeitjäger die Täler der Alb auf der Jagd nach Mammut, Wildpferd und Rentier zu durchstreifen. Aus dieser ersten Zeit stammen auch die beiden Elfenbeinschnitzereien, die  Menschendarstellung aus dem Geißenklösterle und der  Löwenmensch aus dem  Lonetal.

Doch auch alle weiteren Epochen der Menschheitsgeschichte, über Jungsteinzeit, Bronzezeit und Eisenzeit bis zu den Römern werden hier erklärt und können auch durch Funde belegt werden.

Die archäologische Sammlung wurde in den letzten Jahren komplett überarbeitet und ist seit Juni 2002 wieder komplett zu sehen.


Siehe auch


Hauptseite | Deutschland
Letzte Änderung Impressum, © Jochen Duckeck.