In English
In English
In English
In English

Bergbaumuseum Röhrigschacht


Touristische Informationen:

Ort: Wettelrode/Harz, 5km nördlich von Sangerhausen.
Öffnungszeiten: Museum: JAN bis MAY Mi-So 9:30-17, letzter Einlass 16.
JUN bis AUG Di-So 9:30-17, letzter Einlass 16.
SEP bis DEC Mi-So 9:30-17, letzter Einlass 16.
Seilfahrten: 10, 11:15, 12:30, 13:45, 15.
[2007]
Eintrittspreise: Museum: Erwachsene EUR 2.50, Kinder (5-14) EUR 1.50.
Museum und Schaubergwerk: Erwachsene EUR 10, Kinder (5-14) EUR 5, Familien (2+2) EUR 25.
Gruppen (20+): Erwachsene EUR 8.
[2007]
Typ: ExplainKupfer
Licht: Grubengeleucht
Dimension:  
Führungen: D=75min.
Fotografieren:  
Zugänglichkeit:  
Literatur:  
Adresse: Bergbaumuseum Röhrigschacht, 06528 Wettelrode, Tel: +49-3464-587816, Fax: +49-3464-582768.
Nach unserem Wissen sind die Angaben für das in eckigen Klammern angegebene Jahr korrekt.
Allerdings können sich Öffnungszeiten und Preise schnell ändern, ohne daß wir benachrichtigt werden.
Bitte prüfen Sie bei Bedarf die aktuellen Werte beim Betreiber, zum Beispiel auf der offiziellen Website in der Linkliste.

Geschichte

~1200 Beginn des Bergbaus um Sangerhausen.
1452 erstmals urkundlich erwähnt.
1618-1648 im Laufe des dreißigjährigen Kriegs wurde der vollständig Bergbau eingestellt.
1675 geschlossene Berwerke und Schächte wiedereröffnet.
1825 die Mansfelder Gewerkschaft kaufte Bergwerke auf und modernisierte sie.
1830 Segen Gottest Stollen Baubeginn.
01-OCT-1885 Ende des Bergbaus.
1922-1930 Erkundungsarbeiten ohne Ergebnis.
1951 Schacht zur Wetterführung für die Sangerhäuser Kupfergruben genutzt.
10-AUG-1990 Stillegung.
19-MAR-1991 Museum und Schaubergwerk eröffnet.

Geologie


Bemerkungen