In English
In English
In English
In English

Johannisfelsen

Wachsender Stein


Touristische Informationen:

Ort: Bei Usterling, westlich von Landau a.d.Isar.
Öffnungszeiten: Keine Einschränkungen [2006]
Eintrittspreise: Frei [2006]
Typ:  
Licht: elektrisch
Dimension: L=40m, H=5m, A=360m NN.
Führungen:  
Fotografieren:  
Zugänglichkeit:  
Literatur:  
Adresse:
Nach unserem Wissen sind die Angaben für das in eckigen Klammern angegebene Jahr korrekt.
Allerdings können sich Öffnungszeiten und Preise schnell ändern, ohne daß wir benachrichtigt werden.
Bitte prüfen Sie bei Bedarf die aktuellen Werte beim Betreiber, zum Beispiel auf der offiziellen Website in der Linkliste.
Stand:$Date: 2015/08/30 21:59:50 $

Geschichte

 
1520auf dem Altarbild der Usterlinger Kirche dargestellt.
1579von Apian erstmals erwähnt.

Bemerkungen

Der Johannisfelsen bei Usterling gehört zu den sogenannten wachsenden Felsen, oder auch steinernen Rinnen. Das kalkreiche Wasser baut sich sein eigenes Bett und baut so im Laufe der Zeit einen Damm, auf dessen Krone der Bach in seinem selbstgebauten Kanal fließt. Der Johannisfelsen ist mit 40m Länge zwar nicht sehr lang, mit bis zu 5m Höhe aber die höchste steinerne Rinne in Bayern.


Siehe auch


Hauptseite | Deutschland
Letzte Änderung Impressum, © Jochen Duckeck.