In English
In English
In English
In English

Fohlenhaus


Touristische Informationen:

Ort: Lonetal.
A7 Ausfahrt Langenau Richtung Ulm, nach 200m rechts, nach weiteren 200m links nach Bernstadt. In Berbstadt rechts ab Richtung Holzkirch/Neenstetten, am Ortsausgang in Lnkskurve geteertem feldweg geradeaus folgen. Nach 100m rechts ab, dann der Straße bis zum Ende folgen, Wanderparkplatz. Vor der Brücke über die Lone rechts ab, 2.5km Wanderung einfach.
(48°31'6.25"N, 10° 3'6.28"E)
Öffnungszeiten: Keine Einschränkungen. [2007]
Eintrittspreise: frei [2007]
Typ:  Karsthöhle,
Licht: Taschenlampe mitbringen
Dimension:  
Führungen:  
Fotografieren:  
Zugänglichkeit:  
Literatur: Joachim Hahn, Hansjürgen Müller-Beck, Wolfgang Taute: Eiszeithöhlen im Lonetal. Archäologie einer Landschaft auf der Schwäbischen Alb
Konrad Theiss Verlag Stuttgart, 1985, Broschiert, 200 Seiten, ISBN: 3806202222.
 amazon.de
Adresse:  
Nach unserem Wissen sind die Angaben für das in eckigen Klammern angegebene Jahr korrekt.
Allerdings können sich Öffnungszeiten und Preise schnell ändern, ohne daß wir benachrichtigt werden.
Bitte prüfen Sie bei Bedarf die aktuellen Werte beim Betreiber, zum Beispiel auf der offiziellen Website in der Linkliste.
Stand:$Date: 2015/08/30 21:59:44 $

Geschichte


Bemerkungen

Das Fohlenhaus ist ein Fels mit zwei kleinen Höhlen, die archäologisch interessant sind. Der Name erklärt sich mit der seltsamen Form des Felsens, die an ein Pferd oder eben Fohlen erinnert. Dabei ist die linke Höhle der Raum unter dem Hals, die Rechte Höhle der Raum zwischen Vorder- und Hinterbeinen.

Beide Kleinhöhlen wurden ausgegraben und sind nun vollständig ausgeräumt. Es wurden steinzeitliche Funde gemacht, allerdings nichts so spektakuläres wie in den anderen Lonetalhöhlen. Enstrechend selten werden die Höhlen erwähnt. Wir erwähnen die sie der Vollständigkeit halber, weil sie mitten im Lonetal liegen und man unweigerlich an ihnen vorbei kommt. Zudem ist dies ein bei Wanderern, Fahrradfahrern udn Spaziergängern gleichermaßen sehr beliebter Ort. Vor den Höhlen in der Wiese wurde eine sehr schöne Grillstelle angelegt, die zur Rast einlädt.


Siehe auch


Hauptseite | Deutschland | Süddeutsche Schichtstufenlandschaft | Schwäbische Alb | Lonetal
Letzte Änderung Impressum, © Jochen Duckeck.